Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Uta?

Andere Formen: Utta

Uta ist ein weiblicher Vorname. Es ist eine Variante des Namens  Ute.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ute
  • Utta

Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Uta von Ballenstedt (um 1000 bis vor 1046), aus dem Geschlecht der Askanier, vermählt mit Markgraf Ekkehard II. von Meißen
  • Uta de Bavaria (7. Jh.), bairische Prinzessin
  • Uta von Schauenburg (Uta von Calw; um 1115/20–1197), Gründerin des Klosters Allerheiligen im Schwarzwald und Ehefrau von Welf VI.
  • Uta von Uttenweiler († 722), seliggesprochene Frau

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A–F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Uta Albanese, geb. Deharde (* 1973), deutsche Tänzerin, Rollschuh- und Eiskunstläuferin und Tanzsporttrainerin
  • Uta Barth (* 1958), deutsche Fotografin
  • Uta Birnbaum (* 1933), deutsche Theater- und Filmregisseurin
  • Uta-Renate Blumenthal (* 1935), deutsche Historikerin
  • Uta Brandes (* 1949), deutsche Design-Expertin, -Theoretikerin und -Autorin
  • Uta Bresan (* 1965), deutsche Schlagersängerin und Moderatorin
  • Uta Briesewitz (* 1967), deutsche Kamerafrau
  • Utta Danella (1920–2015), deutsche Schriftstellerin
  • Uta Dirksen (* 1965), deutsche Medizinerin und Hochschullehrerin
  • Uta-Micaela Dürig (* 1964), deutsche Kommunikationswissenschaftlerin und Managerin
  • Uta Eckhardt (* 1967), deutsche Mittelstreckenläuferin
  • Uta Eisold (* 1954) deutsche Schauspielerin und Regisseurin
  • Uta Emmer (* ?), deutsche Schauspielerin und ehemalige Theaterleiterin
  • Uta Eser (* 1964), deutsche Biologin und Umweltethikerin
  • Uta Felgner (* 1951), deutsche Managerin und ehemalige Agentin der DDR-Staatssicherheit
  • Uta M. Feser (* 1959), deutsche Wirtschaftswissenschaftlerin und Hochschullehrerin
  • Uta Fölster (* 1956), deutsche Richterin
  • Uta Franz, geb. Franzmair (1935–201), österreichische Schauspielerin
  • Uta Frith, geb. Aurnhammer (* 1941), deutsche Entwicklungspsychologin, Neurowissenschaftlerin und Autismusforscherin
  • Uta Fritze (* 1955), deutsche Astrophysikerin und Astronomin
  • Uta Frommater (* 1948), deutsche Schwimmerin
  • Uta Fußangel (* 1969), deutsche Moderatorin

G–K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Uta Georgi (* 1970), deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin
  • Uta Gerhardt (* 1938), deutsche Soziologin
  • Uta Glaubitz (* 1966), deutsche Berufsberaterin und Autorin
  • Uta Gräf (* 1970), deutsche Dressurreiterin und mehrfache Grand Prix-Siegerin
  • Uta Grosenick (* 1960), deutsche Verlegerin und Sammlerin
  • Uta Hagen (1919–2004), deutsch-amerikanische Bühnenschauspielerin
  • Uta Hallant (* 1939), deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin
  • Uta Halle (* 1956), deutsche Mittelalterarchäologin
  • Uta Hassler (* 1950), deutsche Architekturtheoretikerin und Professorin für Denkmalpflege
  • Uta-Maria Heim (* 1963), deutsche Schriftstellerin
  • Uta Heinrich (* 1951), deutsche Politikerin und Juristin
  • Uta Hohn (* 1960), deutsche Geographin
  • Utta Isop (* ?), österreichische Philosophin und Geschlechterforscherin, Autorin und Herausgeberin
  • Uta von Kardorff, auch Uta von Witzleben (* 1921), deutsche Journalistin und Schriftstellerin
  • Uta Kargel (* 1981), deutsche Film- und Fernseh- sowie Bühnendarstellerin
  • Uta Klein (* 1958), deutsche Soziologin und Professorin für Soziologie, Gender und Diversity
  • Uta Köbernick (* 1976), deutsche Schauspielerin, Kabarettistin und Liedermacherin
  • Uta Kolano (* 1966), deutsche Film- und Sachbuch-Autorin sowie Regisseurin
  • Uta Koppel (1936–2005), deutsche Schriftstellerin
  • Uta Kron (* 1943), deutsche Archäologin
  • Uta Krüger (* ?), deutsche Schauspielerin
  • Uta-Maria Kuder (* 1957), deutsche Politikerin (CDU)
  • Uta Kummer (* 1966), bremische Politikerin (SPD)
  • Uta Kühnen (* 1975), deutsche Judoka

L–R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S–Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Uta (Vorname)«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte