Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Theodolinde?

Andere Formen: Theodelinde, Théodolinde

Theodolinde ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Theodolinde ist germanischer Herkunft und aus den Elementen thiod „Volk“ und lint „Schild“ zusammengesetzt.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Theudelinde, Theodelinde, Theodolinde, Theodelind, Theidlindis, Theodelinda, Theolinde (langobardisch)
  • Théodolinde, Théodelinde (französisch)
  • Theodolinda

Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Theudelinde (* um 570; † 627; auch: Theodelinde, Theodolinde, Theodelind, Theidlindis, Theodelinda, Theolinde), langobardische Königin, die als Selige verehrt wird
  • Théodelinde de Beauharnais (1814–1857), durch Heirat Herzogin von Urach und Gräfin von Württemberg
  • Theodolinda Hahnsson (1838–1919), finnische Schriftstellerin und Übersetzerin
  • Theodolinde Mehltretter (Schwester Maria Theodolinde Mehltretter; * 1946), seit 2004 Generaloberin der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in München

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Theodolinde«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte