Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Richhilde?

Richhilde ist ein alter deutscher weiblicher Vorname.

Namensvarianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Richhild, Richilde

Herkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der erste Namensteil leitet sich von germanisch „rik-“ (Herrscher, König), althochdeutsch „rihhi“ (Herrschaft, Reich) oder gotisch „reiks“ (Herrscher) ab. Der zweite Namensteil stammt von althochdeutsch „hilta (hiltja)“ (Kampf).

Literarische Gestalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Richilde in Johann Karl August MusäusVolksmährchen der Deutschen, Band 1: Die Bücher der Chronika der drei Schwestern, Richilde, Rolands Knappen

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Margit Eberhard-Wabnitz, Horst Leisering: Knaurs Vornamenbuch. Droemersche Verlagsanstalt 1985, ISBN 3-426-26189-8
  • Günther Drosdowski: Duden Lexikon der Vornamen: Herkunft, Bedeutung und Gebrauch von mehreren tausend Vornamen. Bibliographisches Institut (Dudenverlag), Mannheim/Wien/Zürich 1974

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Richhilde«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte