Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Quinn?

Quinn ist ein männlicher und weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quinn war ursprünglich ein irischer Familienname (Ó Cuinn, „Nachfahre von Conn“), der später als Vorname vergeben wurde.[1]

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als männlicher Vorname ist Quinn seit 1960 in den TOP-1000 in den USA vertreten, als weiblicher Vorname seit 1995. Im Jahr 2010 wird Quinn häufiger an Mädchen als an Jungen vergeben.[2]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Quinn Hancock (* 1977), kanadischer Eishockeyspieler
  • Quinn K. Redeker (* 1936), US-amerikanischer Schauspieler und Drehbuchautor
  • Quinn Martin (eigentlich Irwin Martin Cohn; 1922–1987), US-amerikanischer Fernsehproduzent
  • Quinn Sullivan (* 1999), US-amerikanischer Bluesmusiker
  • Quinn Wilson (1908–1978), US-amerikanischer R&B- und Jazzmusiker

Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Quinn Cummings (* 1967), US-amerikanische Filmschauspielerin und Unternehmerin

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mighty Quinn, Song von Bob Dylan, bekannt durch die Interpretation von Manfred Mann

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Quinn im Oxford Dictionary of First Names
  2. Amerikanische Vornamenstatistik (englisch)

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Quinn (Vorname)«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte