Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Manu?

Manu ist ein männlicher oder weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung des Namens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eigentlich ist der Name eine Kurzform von  Manuel oder  Emanuel bzw. Manuela/Emmanuelle (weiblich), die mittlerweile auch als eigenständiger männlicher oder weiblicher Vorname gebräuchlich ist. In seltenen Fällen verweist der Name hingegen auf Manu, den Stammvater der Menschen im Hinduismus.

Auf Māori bedeutet Manu Vogel, der Name ist bei den Māori und auf einigen Pazifikinseln wie Fidschi, Tonga und Samoa sowohl als Vor- als auch als Nachname verbreitet.

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Manu Chao (* 1961), französischer Sänger und Gitarrist
  • Manu Delago (* 1984), österreichischer Musiker und Komponist
  • Manu Dibango (* 1933), kamerunischer Saxophonist
  • Manu Katché (* 1958), französischer Schlagzeuger
  • Manu Kurz (* 1967), deutscher Filmkomponist und Produzent
  • Manu Larcenet (* 1969), französischer Comic-Zeichner
  • Manu Leumann (1889–1977), deutscher Sprachwissenschaftler
  • Manu Vatuvei (* 1986), neuseeländischer Rugby-League-Spieler

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Manu Hartmann (* 1973), Schweizer Musikerin, Songschreiberin und Sängerin
  • Manu Wüst (1953–2010), Schweizer Journalistin, Programmleiterin von DRS 3 und die erste Frau im obersten Führungsgremium von Schweizer Radio DRS

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Manú (* 1982), portugiesischer Fußballspieler
  • Ma’nu (reg. bezeugt 115–117), Herrscher von Hatra

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Manu (Vorname)«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte