Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Lila?

Andere Formen: Lilâ

Lila ist ein weiblicher Vorname.[1]

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für den Namen Lila gibt es viele mögliche Erklärungen, die sich nicht ausschließen.

Er kann aus dem Sanskrit-Wort Lila (लीला) kommen und „Spiel, Vergnügen“ bedeuten.[2] Der indische Name Lila wird oft Leela geschrieben.

Eine andere Erklärung lautet: Bis ins Mittelalter gab es den deutschen Begriff „lila“ nicht, er wurde erst während der Kreuzzüge aus dem Sanskrit über das Persische und das arabische Wort für Flieder (lilak) nach Spanien und von dort aus nach Frankreich gebracht. Aus dem daraus entwickelten französischen Lehnwort „lilas“ (die Pflanze Flieder) entwickelte sich schließlich durch phonetische Transkription das deutsche Wort.

Im englischen Sprachraum ist Lila auch eine andere Schreibweise des Namens Leyla.[3]

Lila kann auch als Abwandlung der Namen  Lilli und Lilith angesehen werden.

Im deutschen Sprachraum ist der Name durch Max Frischs Roman Mein Name sei Gantenbein bekannt, in dem die weibliche Hauptfigur diesen Vornamen trägt.

Das Singspiel Lila von Goethe aus dem Jahr 1777 mit der aus Liebeskummer wahnsinnig gewordenen Titelfigur wurde erst 1995, nach über 170 Jahren, wieder öffentlich aufgeführt.[4]

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lila Downs (* 1968), mexikanisch-US-amerikanische Sängerin
  • Lila Dulali (1938–2005), indische Theater- und Filmschauspielerin
  • Lila Lapanja (* 1994), US-amerikanische Skirennläuferin
  • Lila Lee (1901–1973), US-amerikanische Schauspielerin
  • Lila Majumdar (লীলা মজুমদার, Līlā Majumadār; 1908–2007), bengalische Schriftstellerin
  • Lila Marangou (Ευαγγελία „Λίλα“ Μαραγκού Evangelia „Lila“ Marangou; * 1938), griechische klassische Archäologin
  • Lila O’Neale (1886–1948), US-amerikanische Kulturanthropologin und Ethnologin
  • Lila Rocco (auch Lyla Rocco und Lilla Rocco; 1933–2015), italienische Schauspielerin
  • Lila Tretikov (* 1978), US-amerikanische Geschäftsführerin
  • Lila Wallace (eigentlich Lila Bell Acheson; 1889–1984), US-amerikanische Verlegerin

Künstlername[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lila bei vornamen-weltweit.de
  2. Lila (1) bei behindthename.com
  3. Lila (2) bei behindthename.com
  4. Goethe's Schriften, Band 6. 1790, S. 223ff; Martin Huber: Inszenierte Körper. Theater als Kulturmodell in Goethes Festspiel Lila (21.06.2004)goethezeitportal.de (PDF 149 KB); 2006 in Weimar@stellwerk-weimar.de, abgerufen 11. Januar 2018

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Lila«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte