Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Kersten?

Kersten ist wie Karsten oder Carsten die nordische/plattdeutsche Form von Christian und ein vornehmlich männlicher Vorname. Kerst ist eine durch Metathesis entstandene Form von Christ. Weibliche Namensvarianten lauten  Kerstin oder  Kirsten. In seltenen Fällen ist auch Kersten als weiblicher Vorname gebräuchlich.

Der Vorname kommt vom lateinischen christianus sowie vom griechischen christianós (χριστιανός), Christ bzw. christlich, was von Christós (Χριστός) abgeleitet ist. Das griechische Christos entspricht wiederum dem hebräischen moschiach (משיח), Messias, was bezogen auf Jesus Christus der Gesalbte bedeutet.

Als Ableitung von Christian wird Kersten auch als „In Christus fest, ein Fels in Christus“ gedeutet.

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

14. Mai (Christian) oder 24. Juni (Christiane)

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karsten, Kerst und Carsten (männl.), Kerstin, Kerstine, Kerstina, Kirsten, Kirsti, Kirstin, Cerstin, Keri und Kiki (weibl.)

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kersten Miles († 1420), Bürgermeister von Hamburg und Zeitgenosse Störtebekers
  • Kersten Reich (* 1948), deutscher Pädagoge und Begründer des Interaktionistischen Konstruktivismus
  • Kersten Steinke (* 1958), deutsche Politikerin (LINKE.)

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Kersten«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte