Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Isadora?

Isadora ist ein weiblicher Vorname und eine Variante von  Isidora.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isadora ist eine weibliche Form von Isidoros/ Isidor.[1] Er kommt etymologisch aus dem hellenistischen Griechischen und ist zusammengesetzt aus dem Namen der ägyptischen Göttin Isis und dem griechischen Wort „δῶρον“ (doron), deutsch „Geschenk“, also Geschenk der Isis.[2]

Ursprung der Verbreitung des Namens

Die Heilige Isidora/Isadora erlitt bei den Christenverfolgungen unter dem römischen Kaiser Decius oder unter Valerian den Märtyrertod. Mit ihr starb ihre Schwester Neophyta. Dies geschah um 251 oder 258 nach Christus.[3]

Namenstage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namenstage sind der 17. April[4] und der 1. Mai[5]

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. babynamewizard.com
  2. [1]
  3. Isadora im Ökumenischen Heiligenlexikon
  4. a b Datum: 17.04. katholisch.de
  5. Kalender - 1. Mai - Ökumenisches Heiligenlexikon. In: www.heiligenlexikon.de. Abgerufen am 5. Dezember 2017.
  6. 1. Mai heiligenlexikon.de

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Isadora«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte