Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Inge?

Andere Formen: Ingi

Inge ist ein weiblicher Vorname; männliche Form:  Ingo. In skandinavischen Ländern wird der Name auch für Männer verwendet.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Inge kommt aus dem Althochdeutschen. Das Namenselement Ingo geht zurück auf Ing/Ingwio, den Namen der germanischen Gottheit Yngvi.

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Inge gewann in den 1910er Jahren schnell an Beliebtheit in Deutschland. Während der Dreißiger gehörte er zu den zehn populärsten Mädchennamen. Dann sank seine Verbreitung, seit Ende der Sechziger werden kaum noch Mädchen Inge genannt.[1]

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Namenstag ist am 30. Juli.[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname, weiblich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname, männlich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistik auf „Beliebte Vornamen“
  2. Namenstag Ingeborg. In: schulferien.org. Abgerufen am 19. November 2018.

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Inge«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte