Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Ignaz?

Andere Formen: Ignatz, Ignazio, Ignace, Ignacio, Ignatius

Ignaz, die Kurzform des lateinischen Ignatius (der Feurige) (von lat. ignis = Feuer), ist ein männlicher Vorname.

Namensvarianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ignatz, Ignacio,  Iñaki, Inácio,  Ignas (litauisch), Ignacas (litauisch), Ignatios (griechisch), Ignazio, Ignace, Nacho (spanisches Diminutiv),  Ognjen (serbisch),  Vatroslav (kroatisch),  Íñigo, Ignac (slowenisch), Ignác (tschechisch und slowakisch), Ignat (russisch), Ignatiyos (aramäisch).

In Süddeutschland und Österreich war früher auch die Koseform „Nazi“ verbreitet. Ludwig Thoma schrieb ein Theaterstück mit dem Titel „Der Schusternazi“.

Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ignace Kowalczyk (1913–1996), polnischstämmiger französischer Fußballspieler

Fiktive Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ignatius als Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ignaz als Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Ignaz«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte