Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Hertha?

Andere Formen: Herta

Hertha (auch Herta) ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Deutschland aufgekommene Vorname entstand wohl dadurch, dass der Name der germanischen Gottheit Nerthus, über die Tacitus berichtet, falsch gelesen wurde.[1][2]

Popularität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Herta (Hertha) war in den ersten zwei Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts oft unter den zehn meistvergebenen Mädchennamen des jeweiligen Jahrgangs in Deutschland. Ab Mitte der dreißiger Jahre ging seine Popularität stark zurück, seit Ende der Vierziger werden nur noch wenige Mädchen Herta genannt.[3]

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Hertha – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u. a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, „Herta“, S. 202
  2. Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „Herta“, S. 193
  3. Statistik auf "Beliebte Vornamen"

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Hertha«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte