Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Heimo?

Heimo ist ein männlicher Vorname.

Varianten sind:  Haimo,  Haymo, Heimo, Heimito

Herkunft und Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Heimo ist eine Kurzform von Namen auf die Anfangssilbe „Heim-“, wie Heimfried, Heimeran oder Heimerad. Er ist vor allem in Österreich verbreitet.[1]

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Namenstag wird der 27. Juni gefeiert.

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Heimo Bachstein (1937–2011), deutscher Cineast, Filmkritiker und Sammler
  • Heimo Dolch (1912–1984), deutscher Physiker, römisch-katholischer Theologe und Priester
  • Heimo Erbse (1924–2005), deutsch-österreichischer Komponist und Opernregisseur
  • Heimo Ertl (* 1943), deutscher Anglist und Bildhauer
  • Heimo Friedrich (1911–1987), österreichischer Botaniker und Kakteenspezialist
  • Heimo Gastager (1925–1991), österreichischer Reform-Psychiater und Hochschullehrer
  • Heimo Haitto (1925–1999), finnischer Musiker
  • Heimo Kuchling (1917–2013), österreichischer Kunsttheoretiker
  • Heimo Kump (* 1968), österreichischer Fußballtrainer
  • Heimo Liebl (* 1937), deutscher, evangelischer Pfarrer und Mitglied des Bayerischen Senats bis 1999
  • Heimo Pfeifenberger (* 1966), österreichischer Fußballspieler und -trainer
  • Heimo Rau (1912–1993), deutscher Indologe
  • Heimo Reinitzer (* 1943), österreichischer Germanist
  • Heimo Schwilk (* 1952), deutscher Journalist und Autor
  • Heimo Vorderegger (* 1966), österreichischer Fußballspieler und -trainer
  • Heimo Wiederhofer (* 1962), österreichischer Jazzmusiker (Schlagzeug)
  • Heimo Zobernig (* 1958), österreichischer Künstler

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produkt-, Serien- und Firmenname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Elke Gerr, Das große Vornamenbuch: Bedeutung und Herkunft. Nach Kulturkreisen geordnet. Prominente Namensträger, 12., aktualisierte Auflage, Hannover 2011, ISBN 978-3-86910-618-2

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Heimo«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte