Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Gundel?

Gundel ist sowohl als weiblicher Vorname als auch als Nachname verbreitet. Er ist eine Kurzform verschiedener Vornamen, die sich vom althochdeutschen »gund« ableiten.

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gundel Wittmann (1905–1990), Berliner Sportlerin, brach 1926 den Weltrekord im 100-Meter-Lauf der Damen

Nachname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Elmar Gundel, deutscher Reiter
  • Gerhard Gundel, deutscher Schauspieler
  • Hans Georg Gundel (1912–1999), deutscher Althistoriker
  • Johann Gundel (1844–1915), Gründervater der Gundeldynastie und Vater von Karl Gundel
  • Jörg Gundel (* 1967), deutscher Hochschullehrer und Rechtswissenschaftler
  • Karl Gundel (ung. Károly; 1883–1956), stilprägender Koch der ungarischen Nationalküche des 20. Jahrhunderts
  • Max Gundel (1901−1949), deutscher Hygieniker, Bakteriologe und Hochschullehrer.
  • Okka Gundel (* 1974), deutsche Sportjournalistin
  • Wilhelm Gundel (1880–1945), deutscher Klassischer Philologe

Restaurant[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literarische Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Bedeutungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gundel oder Gundelkraut – anderer Name für wilde Thymiane
  • Gundelrebe (auch Gundermann genannt) – eine Heilpflanze
  • Gundelfingen – Name mehrerer Orte in Süddeutschland
  • Gundels Giganten – Mainzer Band der deutschen Folk-Geigerin Gundula Krause
  • Name verschiedener Biere der Kammersteiner Brauerei Gundel, siehe Liste von Brauereien in Bayern

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Gundel – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Gundel«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte