Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Gisela?

Gisela ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name leitet sich aus dem althochdeutschen Wort gisal ab und bedeutet „Geisel; Bürge; Unterpfand“.

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im ausgehenden 19. Jahrhundert war Gisela ein mäßig populärer weiblicher Vorname in Deutschland. Ab der Mitte der 1910er Jahre stieg seine Beliebtheit. Von der Mitte der zwanziger Jahre bis zum Anfang der fünfziger Jahre gehörte der Name zu den zehn häufigsten des jeweiligen Jahrgangs. Mit dem Anfang der Sechziger nahm seine Popularität stark ab, seit den Siebzigern werden kaum noch Kinder Gisela genannt.[1]

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

7. Mai; Gisela von Bayern, Königin von Ungarn

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herrscherinnen
Vorname

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistik auf „Beliebte Vornamen“

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Gisela«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte