Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Frauke?

Frauke ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name ist niederdeutsch-friesischen Ursprungs und bedeutet „kleine Frau“, stammverwandt mit althdt. „frouwa“ = Frau, Herrin oder Gebieterin. Das Diminutiv-Suffix -ke entspricht hochdeutsch -chen.

Der Name Frauke ist auch als Kurzform von  Veronika aufgefasst worden, obwohl die Herkunft des Namens, wie oben gerade beschrieben, eigentlich eine andere ist.[1] So erklären sich aber die beiden Namenstage für Frauke (siehe unten), die eigentlich Namenstage für Veronika sind.

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namenstage sind der 4. Februar und der 9. Juli.

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Vorname Frauke ist insbesondere im norddeutschen Raum beliebt; in südlichen Landesteilen (bemerkenswerte Ausnahme: Teile des südwestlichen Deutschlands[2]) ist er eher selten anzutreffen.

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lutz Mackensen: 3876 Vornamen. Herkunft, Ableitungen und Koseformen, Verbreitung, Berühmte Namensträger, Gedenk- und Namenstage, 5. Aufl., Südwest, München 1983, S. 244.
  2. statistische Landesämter Saarland und Rheinland-Pfalz

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Frauke«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte