Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Erdal?

Erdal ist ein aus der türkischen Sprache stammender männlicher Vorname[1], der auch als Familienname vorkommt.

Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der türkischen Sprache bedeutet Erdal so viel wie „eine jugendliche Person“.[2] Der Name ist zusammengesetzt aus „er“ (der tapfere, taugliche Mann) und „dal“ (der Zweig, der Spross aus einem Stamm, das Reis).

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Künstlername[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Erdal Çelik (Azad Çelik; * 1987), deutscher Schauspieler türkisch-kurdischer Abstammung

Pseudonym[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erdal als Markenname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Markenname für das bekannte Schuhpflegemittel Erdal leitet sich nicht von dem türkischen Namen, sondern von der Mainzer Mundartaussprache des Familiennamens Erthal ab. Ebenso haben die gleichnamigen Ortsnamen in Norwegen und der norwegische Familienname Erdal nichts mit diesem Namen zu tun.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erdal auf vornamen-weltweit.de
  2. Erdal im Namenswörterbuch der türkischen Sprache (türk.)

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Erdal (Name)«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte