Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Elsa?

Elsa ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name ist eine Variante des weiblichen Vornamens  Elisabeth.

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Elsa gehörte in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts einige Male in Deutschland zu den zehn meistvergebenen Mädchennamen des Jahres. Dann ging seine Popularität mehr und mehr zurück. Seit den vierziger Jahren ist der Name eher ungebräuchlich.[1]

Durch den Erfolg des Films Die Eiskönigin – Völlig unverfroren, dessen Hauptfigur den Namen Elsa trägt, erhielt der Name neue Popularität in den Vereinigten Staaten. Nachdem der Name seit 1917 nicht mehr unter den 500 beliebtesten Vornamen vertreten war, erreichte Elsa nach Auswertungen der Social Security Administration im Jahr 2014 den 286. Platz der beliebtesten Vornamen.[2]

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannte Tiere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Elsa (Löwin) (1956–1961), von Joy Adamson in Kenia aufgezogene Löwin

Fiktive Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistik auf "Beliebte Vornamen"
  2. Justin Wolfers: After ‘Frozen,’ a Baby Boomlet of Elsas. In: The New York Times. 2. Juli 2015, abgerufen am 4. Juli 2015 (englisch).

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Elsa«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte