Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Elke?

Andere Formen: Soelke

Elke ist ein weiblicher Vorname.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name kommt aus dem Friesischen und wurde abgeleitet von dem Namen  Adelheid. Elke ist die Kurzform der Koseform zu Adelheid:[1] Adelheid → Adelke → Elke

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu Anfang des 20. Jahrhunderts war der Name Elke kaum verbreitet. Ab Mitte der zwanziger Jahre stieg seine Beliebtheit schnell stark an. Von der Mitte der Dreißiger bis zur Mitte der Vierziger war der Name unter den zehn häufigsten weiblichen Vornamen des jeweiligen Jahrgangs. Dann sank seine Popularität zunächst allmählich, in der Mitte der Siebziger schnell ab. Seit Mitte der Achtziger werden kaum noch Neugeborene Elke genannt.[2]

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Populärkultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ernst J. Kleinschuster: Das Ullstein Buch der Vornamen. UTB 35763, Berlin, 1998
  2. Statistik auf „Beliebte Vornamen“

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Elke«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte