Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Eka?

Eka ist ein weiblicher und männlicher Vorname, auch die Kurzform von  Erika und  Ekaterine.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Vorname Eka kommt aus dem Sanskrit, eka heißt „eins“, und wird gerne dem erstgeborenen Kind gegeben.[1] Das Sanskritwort eka wurde auch in der Chemie zur Bezeichnung noch nicht entdeckter chemischer Elemente verwendet, siehe Eka (Chemie).

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eka Tqeschelaschwili (* 1977), georgische Politikerin und Juristin
  • Eka von Kalben (* 1964), deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen), Landesvorsitzende von Schleswig-Holstein

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Malaiische Namen (kunigunde.ch)

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Eka (Vorname)«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte