Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Edi?

Edi ist ein männlicher und weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name ist im westeuropäischen Sprachraum eine Kurzform von  Eduard, jedoch auch als Kurzform des weiblichen Namens  Edith bekannt.

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Edi Glieder (* 1969), österreichischer Fußballspieler und -trainer
  • Edi Finger (1924–1989), österreichischer Sportjournalist
  • Edi Bär (1913–2008), Schweizer Kapellmeister und Komponist
  • Edi Federer (1955–2012), österreichischer Skispringer und Manager
  • Edi Rama (* 1964), albanischer Politiker und Künstler
  • Edi Rada (* 1922), österreichischer Eiskunstläufer
  • Edi Köhldorfer (* 1966), österreichischer Gitarrist, Komponist, Arrangeur und Buchautor
  • Edi Finger junior (* 1949), österreichischer Sportjournalist und Radiomoderator
  • Edi Stecher, österreichischer Gerechter unter den Völkern
  • Edi Sudrajat (1938–2006), indonesischer General
  • Edi Hans Pawlata, österreichischer Pionier des Kanusport

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Edi (Vorname)«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte