Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Dion?

Dion ist ein männlicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name ist vor allem in Griechenland, Frankreich und Albanien verbreitet. Dion ist die Kurzform von Dionysos, des griechischen Gott des Weines und der Ekstase.

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dion von Syrakus (409 v. Chr.–354 v. Chr.), antiker griechischer Politiker
  • Dion Chrysostomos (nach 40–vor 120), antiker griechischer Redner, Schriftsteller und Philosoph
  • Dion Beebe (* 1968), australischer Kameramann
  • Dion Boucicault (1820?–1890), irisch-US-amerikanischer Dramatiker, Schriftsteller und Schauspieler
  • Dion DiMucci (* 1939), US-amerikanischer Sänger, Künstlername Dion
  • Dion Esajas (* 1980), niederländischer Fußballspieler
  • Dion Dublin (* 1969), englischer Fußballspieler
  • Dion Fortune (Pseudonym von Violet Mary Firth; 1890–1946), walisische Okkultistin
  • Dion Frazer (* 1981), belizischer Fußballspieler
  • Dion Martinez (1837–1928), kubanisch-amerikanischer Schachmeister
  • Dion Phaneuf (* 1985), kanadischer Eishockeyspieler
  • Dion Waiters (* 1991), amerikanischer Basketballspieler

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Dion (Vorname)«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte