Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Darius?

Andere Formen: Dariusz, Darek, Darjawesch

Darius ist ein männlicher Vorname. Eine Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts in Deutschland gebräuchliche weibliche Form des Namens war  Daria.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lat. Darius (aus griech. Δαρεῖος Dareĩos); Darjawesch, Darawesch usw., eigentlich Dariuvahusch oder Kurzform Dariusch, stammt aus dem Altpersischen und bedeutet das Gute besitzend. In Polen (Dariusz) und Iran (Dariusch/Dariush) (Aussprache: dɒːˈɾiːˈuːʃ oder, vor allem im Persischen, dɒːˈɾjˈuːʃ) ist er ein sehr geläufiger Männername. In verschiedenen Schreibformen wird der Name auch im russischen Raum ("Darya"), im Baltikum ("Darja") und Finnland ("Tarja") vergeben. Der Name ist auch als Name einiger Könige des altpersischen Reiches der Achämeniden bekannt.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Personenname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Paul Darius (1893–1962), deutscher Architekt und Hochschullehrer
  • Steponas Darius (1896–1933), litauisch-US-amerikanischer Pilot, siehe Darius und Girėnas
  • Vincent Matthew Darius (1955–2016), grenadischer Ordensgeistlicher, Bischof von Saint George’s in Grenada

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Darius«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte