Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Chloe?

Andere Formen: Chloë

Chloe (dt. „die Grünende“) ist ein weiblicher Name, der ursprünglich als Beiname der griechischen Göttin Demeter, gewissermaßen als Beschützerin der jungen Saat gebraucht wurde.

Ihr zu Ehren wurde in Athen am 6. Thargelion (Ende Mai) ein Frühlingsfest (Chloeia) mit Widderopfern und amüsanten Spielen begangen. Ihr Tempel lag in der Nähe der Akropolis.

In die europäische Literaturgeschichte ging der Name ein als die weibliche Hauptperson in Longos' spätrömischem Hirten- und Liebesroman Daphnis und Chloe.

Daher ist Chloe (auch Chloé) insbesondere in der französischen Dichtung auch der Name von Mädchen, besonders Schäferinnen in Schäfergedichten und Schäferromanen des Barock.

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Künstlername[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Chloë des Lysses (* 1972), eigentlich Nathalie Boët, französische Pornodarstellerin und Fotografin
  • Chloe Vevrier (* 1968), eigentlich Andrea Irena Fischer, deutsche Pornodarstellerin
  • Chloe (Pornodarstellerin) (* 1971), eigentlich Chloe Hoffman, US-amerikanische Pornodarstellerin
  • Chloe Jones (1975–2005), eigentlich Melinda Dee Taylor, US-amerikanische Pornodarstellerin

Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Chloé, französisches Modeunternehmen

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Chloe (Name)«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte