Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Canan?

Canan ist ein türkischer, überwiegend weiblicher Vorname persischer Herkunft[1] mit der (weiblichen) Bedeutung „die Geliebte“.[2][3][4] Der Name entstammt der persischen Sprache und heißt wörtlich „die Seelen“ (dschan = die Seele, pl. Dschanan). Er wird auch als Metapher für die Geliebte verwandt.

Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Canan Arin (* 1942), türkische Rechtsanwältin und Frauenrechtlerin
  • Canan Atilgan (* 1968), deutsche Politikwissenschaftlerin türkischer Herkunft
  • Canan Bayram (* 1966), deutsche Politikerin türkischer Herkunft
  • Canan Büyrü (* 1972), deutsche Journalistin und Moderatorin
  • Canan Can (* 1965), deutschsprachige türkische Autorin
  • Canan Gerede (* 1948), türkische Filmregisseurin und Drehbuchautorin
  • Canan Kir (* 1987), deutsch-türkische Schauspielerin
  • Canan Topçu (* 1965), deutsche Journalistin und Autorin türkischer Herkunft

Namensträger (Familienname)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Samuel Canan (1898–1964), US-amerikanischer Marineoffizier

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Canan (männl./weibl.) im Namenswörterbuch der türkischen Sprache (türk.)
  2. Canan (weibl.) auf vornamen-weltweit.de
  3. Canan auf behindthename.com (engl.)
  4. Canan – Türkische Vornamen auf vaybee.de

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Canan«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte