Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name Basilius?

Andere Formen: Basilio, Basileios

Basilius ist ein lateinischer männlicher Vorname. Es handelt sich dabei um eine Latinisierung des altgriechischen Wortes βασιλειος, basíleios, mit der Bedeutung „königlich“.[1][2] Der Name ist daher auch als Basileios anzutreffen. In Deutschland ist der Vorname Basilius seit dem 12. Jahrhundert belegt.[2] Heutzutage wird im deutschsprachigen Raum hauptsächlich die Kurzform  Basil verwendet.[3]

Die englische Form dieses Namens lautet  Basil, die französische Basile, die italienische und spanische Basilio, die neugriechische Vasilios und die russische  Wassili.[2] Im rätoromanischen Sprachgebiet gibt es die Variante Baseli.

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wilfried Seibicke: Historisches deutsches Vornamenbuch. Bd. 1, A-E. De Gruyter, Berlin 1996, ISBN 3-11-014445-X, S. 255.
  2. a b c Duden. Das große Vornamenlexikon. 3., völlig neu bearb. Aufl., Dudenverlag, Mannheim 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, S. 75.
  3. Männliche Vornamen der Bevölkerung nach Jahrgang, Schweiz und Sprachgebiete, 2016, DE. Schweizer Bundesamt für Statistik, 21. August 2017, abgerufen im 21. November 2017.

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »Basilius«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte