Was bedeutet mein Name?

Was bedeutet der Name April?

Andere Formen: Abril

April ist ein weiblicher Vorname. Er ist vor allem im angelsächsischen Sprachraum anzutreffen, wo er in England ab dem 13. und 14. Jahrhundert als Spitzname verwendet worden sein soll.[1] Als Vorname ist April jedoch erst seit den 1940er Jahren gebräuchlich[2] und fand in den Vereinigten Staaten in den 1970er Jahren den Höhepunkt seiner Verbreitung. Seit Anfang der 2000er Jahre hat sich dort die hispanische Variante Abril stark verbreitet und bei der Namenswahl von Neugeborenen mittlerweile fast das Niveau von April erreicht.[3]

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

April leitet sich von dem lateinischen Verb aperire (öffnen) ab, von dem auch der Name des Monats April abstammt.[3]

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Abril - spanisch und portugiesisch, auch als Familienname verbreitet
  • Apryl
  • Avril - französisch, wird zum Teil auch im Englischen verwendet
  • Aprilia

Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ancestry.com
  2. behindthename.com
  3. a b thinkbabynames.com

Dieser Text entspricht dem Wikipedia-Artikel »April (Vorname)«.
Dieser Artikel steht unter der Lizenz CC-BY-SA.

Alle Namenmännlicheweiblichegemischte